Ein Naturjuwel in den Gailtaler Alpen

Weissensee

Mit dem Auto oder zu Fuß geht es über die Brücke am Weissensee. Kaum ein Urlaubsgast kann dem Drang widerstehen, kurz Halt zu machen und den majestätischen Anblick zu bewundern. Inmitten der World of Mountains & Lakes, am Fuße der Gailtaler Alpen und über rund sechseinhalb Quadratkilometer erstreckt sich der See mit Trinkwasserqualität. 

Rundherum liegt ein attraktiver Aktiv- und Erholungsraum, der dank der einzigartigen Flora und Fauna als Naturpark ausgewiesen wurde. Zudem ist die Region rund um den Weissensee mit dem Preis für Tourismus und Umwelt ausgezeichnet worden. 

Nur 25 Kilometer trennen den Lebensraum Nassfeld-Pressegger See von der idyllischen Ruheoase in der sogenannten Karibik der Alpen. Besonders das Heilklima des Weissensees lockt jedes Jahr im Sommer wie im Winter die Gäste an sein Ufer. Ob Badespaß bei wohligen 25 Grad Wassertemperatur oder eine Schlittschuhrunde auf dem zugefrorenen See im Winter: Der Weissensee ist ein Ganzjahres-Paradies inmitten der World of Mountains & Lakes.

See mit Trinkwasserqualität

Badeurlaub am Weissensee

Der glasklare Weissensee zählt zu den saubersten Seen Kärntens. Neben Badestränden, die für viele Gäste in nur wenigen Gehminuten zu erreichen sind, bietet der fjordähnliche See noch um einiges mehr. 

Baden, Schwimmen und ausgiebiges Planschen stehen im Sommer am Weissensee auf der Tagesordnung. Das Exquisite: Jedes Haus in der Karibik der Alpen hat einen eigenen Badezutritt. Sozusagen ein privates Badevergnügen im türkisgrünen Wasser. Besondere Erlebnisse warten ein paar Meter tiefer beim Tauchen. Ihr bleibt lieber an der Wasseroberfläche? Auch kein Ding! Klippenspringen, Wasserskifahren oder Wakeboarden sind nur ein paar Highlights des vielseitigen Sportangebots.

Der Weissensee – eine Landschaftsidylle wie aus dem Bilderbuch

Der Aktiv- und Erholungsraum rund um den Weissensee lässt Urlauberherzen höherschlagen. Warum? Weil die Zeit förmlich stillsteht und der stressige Alltag wie von selbst in den Hintergrund rückt. Da die Umgebung rund um den See als Naturpark gilt, ist nur ein Drittel des Ufers tatsächlich verbaut. Der Rest wird gehegt, gepflegt und dabei ganz seiner Ursprünglichkeit überlassen.

Eine Gruppe trifft man am Weissensee sicher: Angler. Mit einem guten Frühaufsteher-Frühstück im Gepäck machen es sich die Naturfreunde mit ihren Angelruten bequem. Genuss-Tipp: Dank der Eins a Wasserqualität können Feinschmecker den herrlichen Tagesfang gleich abends verspeisen. Rund um den Weissensee befinden sich viele erstklassige Fisch- und Feinschmeckerrestaurants!

Ihr wollt die Naturidylle in vollen Zügen und vom Wasser aus genießen? Per Schiff gelangt ihr bequem zu wahren Naturdiamanten im Naturpark Weissensee.

Mobilitäts-Bonus: Mit der +CARD holiday sowie der Gästekarte & dem Erlebnispass können Gäste der Urlaubsregion Nassfeld-Pressegger See die Busverbindungen zum Weissensee kostenlos nutzen.

Finden & buchen

Was möchtest du entdecken?